Allgemein

A Oar – a Eggs – ein Uovo? Nix von alledem!

Klaus Kögel weiß nun, wie man in Griechenland ein Ei bestellt

Da starten doch ein paar Jugendliche mit einem Bus Richtung Griechenland, um Urlaub zu machen und müssen mangels Sprachkenntnisse auf ihre geliebten Frühstückseier verzichten. Einer dieser Mitreisenden war anno dazumal Seefelds Bürgermeister Klaus Kögel… aber, hören und sehen Sie selbst: KLICK auf Film und schon geht’s los!

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. An meinem 25. Geburtstag (leider schon lange her) sind wir zu viert (meine Freundin und unsere jeweiligen Partner) zum Inselhüpfen nach Griechenland aufgebrochen. Rosi und ich haben extra vorher bei der VHS München einen Neugriechisch-Kurs belegt, damit wir auch Busaufschriften etc. lesen können.
    Auf Santorini haben wir ein wunderbares Fischrestaurant gefunden und ich habe stolz auf Griechisch bestellt:
    „τέσσερις μερίδες ψαριού“ (tésseris merides psariou) – also vier Portionen Fisch.
    Was macht der Ober? Bringt eine Portion Fisch nach der anderen aus der Küche – er tat dann so, als hätte er vier Portionen für jeden verstanden. – Mit der Bestellung von Wein (Ένα μπουκάλι κρασί – Éna boukáli krasí) und Wasser (νερό – neró) gab es keine Probleme und die Rechnung war dann auch nicht überteuert. Wie gesagt: Lang ist’s her…

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner