AktuellAllgemeinKünstler/BandsLandkreis Starnberg

MONI ROLL – Malerei und Risografie in Herrsching

Als nächste Künstlerin in der Gemeinde Herrsching lädt Monika Roll in den Sitzungssaal des heimischen Rathauses zu ihrer Ausstellung ein. Start ist am Freitag, 1. September und geht bis 31. Oktober. Gezeigt werden außergewöhnliche Poster, die durch verschiedene künstlerische Interpretationen eine ganz eigene Note bekommen haben.

Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von acht bis 12 Uhr
sowie dienstags von 14 bis 18.30 Uhr.

Vita der Künstlerin

  • geboren und aufgewachsen in Mühldorf.
  • Studium der Innenarchitektur an der FH Rosenheim.
  • seit Beendigung ihres Studiums arbeitet sie selbstständig im Bereich Innenarchitektur / Design.
  • Lebt und arbeitet in Herrsching seit 1997
  • Ihrer großen Leidenschaft der Malerei widmet sie sich seit Jahren intensiv.
  • Ihr Werk ist breit gefächert und umfasst Malerei, Siebdruck und Illustration.
  • 2012 Gründung des Künstlerkolletivs “Die Künstler aus dem Einbauschrank” / DKADE
  • 2013 Mitbegründung “ Institut für Form + Farbe”, Bahnhofstrße, Herrsching -Ausstellungsraum, Atelier
    und Büro, CoworkingSpace
  • 2022 Mitbegründung “PULSIV”- regionale Wirtschaftsverband der Kultur- und Kreativwirtschaft

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner