AktuellAllgemein

Streit mit Messer ausgetragen – das Opfer überlebte nicht

51Jährige Ukrainerin in Untersuchungshaft

  • 51-jährige Ukrainerin in Untersuchungshaft
  • Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt

Dachau – In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pater-Roth-Straße in Dachau entwickelte sich am vergangenen Sonntagabend ein Streit. In dessen Verlauf griff eine 51Jährige Ukrainerin zu einem Messer und verletzte den 54Jährigen Wohnungsinhaber schwer. Gleichwohl die 54Jährige Exfrau des Opfers sowie ihr neuer Ehemann, beide waren zu dieser Zeit in der Wohnung des Opfers zugegen, sofort eingriffen, um die Angreiferin zu überwältigen und zu entwaffnen, kam diese Hilfe für den schwer verletzten Mann zu spät. Die erlittenen Stichverletzungen am Oberkörper waren so schwer, so dass er noch in seiner eigenen Wohnung verstarb.

Die Ukrainerin wurde noch am Tatort vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II wegen Verdachts des Totschlags dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft gegen die 51-Jährige an.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord

_________________________________________________

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner