AktuellAllgemeinLandkreis Starnberg

Stabwechsel beim Zweckverband weiterführende Schulen

Christian Schiller wurde einstimmig zum Nachfolger von Manfred Walter gewählt

Gilching – Seit nunmehr zehn Jahren hatte Gilchings Bürgermeister Manfred Walter den Vorsitz des „Zweckverbandes weiterführender Schulen im westlichen Landkreis“ inne. Wie berichtet, erklärte er im Dezember seinen Rücktritt für Ende Januar. Seine Begründung war, dass er als Chef einer großen Gemeinde wie Gilching keine Zeit mehr habe, sich auch noch um die Belange des Verbandes zu aller Zufriedenheit zu kümmern. Nachfolger wurde Herrschings Bürgermeister Christian Schiller.


Die Versammlung des Zweckverbandes fand am Mittwoch in den Räumen des Christoph-Probst-Gymnasiums in Gilching statt. Gekommen waren 20 Verbandsmitglieder, die trotz Magengrimmen, so Andechs Bürgermeister Georg Scheitz, noch unter Versammlungs-Leitung von Manfred Walter schrittweise eine Aufstockung der Verbandsumlage aller sieben Mitgliedsgemeinden einstimmig absegneten. Die Anpassung wurde von 1,5 Millionen Euro (2023) auf 1,65 Millionen Euro für das Jahr 2024 sowie im Jahr 2025 auf 1,75 Millionen Euro aufgestockt. „Unter den aktuellen Bedingungen erscheint die geplante Anhebung mittelfristig ausreichend“, erklärte Andreas Spörl, zuständig für die Finanzen. Im Übrigen räumte er ein: „Wenn sich rausstellt, dass wir weniger benötigen, korrigieren wir die Zahlen selbstverständlich nach unten.“ Scheitz mahnte, dass die Gemeinde Andechs im laufenden Jahr statt 85 131 Euro nun 93644 Euro bezahlen müsse, „was für uns bedeutet, dass wir ein Darlehen aufnehmen müssen, um die Verbandsumlage zu leisten“. Einstimmig verabschiedet wurde außerdem der Haushaltsplan 2024 mit einem ausgeglichenem Gesamthaushalt von 7,1 Millionen Euro – 4,3 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt, 2,8 Millionen Euro im Vermögenshaushalt. Die geplante Kreditaufnahme gab Spörl mit 500 000 Euro, eine geplante Entnahme aus der Rücklage mit 269 000 Euro an. An Investitionen sind unter anderem im Christoph-Probst-Gymnasium ein Update der Telefonanlage sowie der Brandmelder und die Anschaffung eines Sonnensegels vorgesehen. In der Realschule in Herrsching muss ein Großteil der Fenster mit neuen Beschlägen nachgerüstet werden. Außerdem steht die Erneuerung der Telefonanlage, sowie die Erweiterung der Server, der Hard- und Software wie auch der Neuaufbau einer Lehrerbibliothek auf der Agenda.

Nach Abschluss der finanziellen Formalitäten legte Walter sein Amt nieder. Als Dank überreichte ihm sein Vize Christian Schiller einen Gutschein für einen „wunderschönen kulinarischen Abend“. „Ich gebe mein Amt schweren Herzens ab, weil es Spaß gemacht hat in einem tollen Team zu arbeiten. Doch die zeitliche Belastung für mich ist so groß geworden, dass ich bereits körperliche Signale bekommen habe, aufzuhören“, erklärte Walter. Bei den Neuwahlen schlug er Schiller als seinen Nachfolger vor. Dieser zollte „großen Respekt“ für Walters Entscheidung, der „uns als Mitglied ja erhalten bleibt“, und versicherte, sich nun auf die neue Herausforderung zu freuen. Zum Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig Weßling Bürgermeister Michi Sturm gewählt. Uli Singer      


      

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner