AktuellAllgemeinLandkreis Starnberg

Positive Bilanz der Polizei-Inspektion Gauting

Trotz Glatteis und Neuschnee nur ein unbedeutender Busunfall

Gilching – „Linienbus schlittert an Lichtmasten“, lautete der Polizeibericht in Punkto Glatteis am heutigen Mittwoch Abend. Überraschend deshalb, weil bayernweit vor den außergewöhnlichen Wetterverhältnissen gewarnt wurde. „Aufgrund des Eisregens jedoch ereignete sich erfreulicherweise nur ein witterungsbedingter Unfall in unserem Zuständigkeitsbereich“, betonte Gautings PI-Leiter Andreas Ruch. Bei diesem Unfall fuhr am Mittwoch Morgen um 5.20 Uhr ein Linienbus von der Ortsmitte Gilching kommend am Römerstein in Richtung Autobahn A 96. „Aufgrund vorherrschender Eisglätte kam der 26 jährige Fahrer im ersten Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dabei gegen einen dortigen Lichtmasten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der am Fahrzeug und am Lichtmasten entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 8000 Euro belaufen.“ Ansonsten sei am frühen Morgen deutlich weniger Verkehr als sonst festgestellt worden. Zudem passten laut Ruch die Autofahrer ihre Geschwindigkeit den Witterungsbedingungen entsprechend an, der gesamte Verkehr war deshalb deutlich langsamer unterwegs, als dies normal üblich ist.

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner