AktuellAllgemeinLandkreis Starnberg

Höhenrettung mit Hindernis  – Als Dank flüchtete die Gerettete

Die Gautinger Polizei wurde am gestrigen Nachmittag zu einem tierischen Einsatz in die Gartenpromenade gerufen. Eine 67Jährige Anwohnerin hatte dort am Morgen im Garten des Nachbarn, der scheinbar nicht zu Hause war, eine miauende Katze hoch oben auf einem  Baum entdeckt. Als die Katze gegen 14.30 Uhr noch immer auf dem Baum saß und trotzt mehrerer Anläufe es nicht schaffte, herunterzukommen, verständigte die Frau die örtliche Polizeiinspektion und bat dort um Hilfe.  Die Gautinger Polizisten fackelten nach ihrem Eintreffen nicht lange und nutzten eine im Garten liegende ausklappbare Leiter, um sich der Katze zu nähern. Polizeiobermeister Stephan Brand gelang es im dritten Anlauf, die Leiter so zu platzieren, dass ihm in vier Meter Höhe ein direkter Zugriff auf die Katze gelang.  Nach anfänglichem Widerstand, den sie durch einen nachhaltigen Kratzer in den Unterarm des Gautinger Polizisten zum Ausdruck brachte, erkannte sie ihre ausweglose Situation und nahm die Hilfe ihres Retters an. Kaum war der Boden erreicht, flüchtete sie in unbekannte Richtung…

Andreas Ruch
Erster Polizeihauptkommissar
PI Gauting
Inspektionsleiter

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner