AktuellAllgemeinLandkreis Starnberg

Kerstin Schempp ist Gilchings neue Geschäftsleiterin

Die 3-fach Mama ist als kommunale Fachfrau ein alter Hase

Gilching – Seit 1.April wird die Geschäftsstelle der Gemeinde Gilching von weiblicher Hand geleitet. In die Fußstapfen von Stefan Amon, der seit zwei Jahrzehnten als Geschäftsstellenleiter unter den Bürgermeistern Thomas Reich (FW) sowie Manfred Walter (SPD) diente, trat Kerstin Schempp. Die 48Jährige Dipl. Verwaltungswirtin bringt reichlich Erfahrung auf kommunaler Ebene mit. Startete sie doch bereits 1991 als Auszubildende beim Bezirk Oberbayern und war seit 2017 im Landratsamt Starnberg beschäftigt.


„Zwei kommunale Ebene habe ich bereits durchlaufen und bin jetzt bei der untersten gelandet“, räumt Kerstin Schempp schmunzelnd ein. Was ihrer Meinung nach durchaus eine persönliche Bereicherung bedeute. „Als ich mich um die Stelle als Geschäftsstellenleiterin beworben habe, stellte ich nach eingehender Prüfung fest, dass für mich alle Aspekte passen. Ein abwechslungsreicher und vielseitiger Arbeitsbereich, ein kurzer Anfahrtsweg, ein neues Rathaus sowie ein sehr gut geführtes Haus.“ Ein weiterer Vorteil sei, dass ihr Amon noch drei Monaten zur Seite stehe und sie entsprechend einarbeite. „Weshalb ich mich momentan auch noch um die Abteilung Verkehr und Sicherheit kümmern kann, da sie momentan vakant ist nach dem Weggang von Tobias Baumann erst neu besetzt werden wird.“ Ein Bereich, der ihr als ehemalige Leiterin des Fachbereichs Verkehrswesen/ÖPNV im Landratsamt Starnberg ohnehin vertraut sei, sagt Schempp. Generell aber freut sie sich auf die vielen und unterschiedlichen Bereiche, für die sie künftig als Geschäftsstellenleiterin verantwortlich zeichnet. Da wären beispielsweise der Bereich Personal, das Archiv, die Bibliothek aber auch sämtliche interkommunalen sowie kommunalen Projekte. „Hier laufen einfach alle Fäden zusammen, so dass es nie langweilig werden wird. Ich liebe neue Herausforderungen und diese auch zu meistern“, sagt die Mama von drei erwachsenen Kindern. „Ein Vorteil für mich aber auch für meinen neuen Wirkungskreis ist, dass ich durch meine Arbeit beim Bezirk sowie im Landratsamt sämtliche Gemeinden und deren Mitarbeiter relativ gut kenne, was eine Zusammenarbeit bei gemeinsamen Projekten wesentlich erleichtert.“ Lob gab es von Schempp nach ihrer ersten Sitzung im Umwelt- und Verkehrsausschusses für das politische Gremium. „Mir ist aufgefallen, dass hier sehr sachorientiert diskutiert wird und die Redebeiträge stets auf den Punkt gebracht werden. Das war sehr erfreulich.“ Einen offenen Empfang hätten ihr außerdem die Mitarbeiter im Rathaus bereitet. „Da es sich um eine kleinere Behörde handelt, habe ich die meisten schon kennengelernt und persönlich begrüßen kennen. Mit Stefan Amon werde ich außerdem noch alle gemeindlichen Einrichtungen besuchen und mich auch dort vorstellen.“ Und was macht die Kerstin Schempp privat? „Mich um Familie und Freunde kümmern, Ski und Radl fahren und viel wandern.“

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner