AktuellAllgemeinLandkreis Starnberg

Claus & Klaus plus Jürgen am Bass

Gilching – „Endlich klappt es“, freut sich Claus Angerbauer. Wenn nichts mehr dazwischenkommt, werden der Weßlinger Bluesbarde ein seit langer Zeit geplantes Konzert im Trio mit seinem Bassisten Jürgen Reuter sowie dem kongenialen Klaus Reichhardt am Piano am kommenden Dienstag, 21. März, im Gilchinger KultCafe nachholen. Zuletzt sollte das Trio dort vor gut einem Jahr anlässlich des Films „Lebenslinien“ gemeinsam auftreten. Da bekam Reuter Corona und musste zuhause bleiben. „Es ist wie verhext“, sagt Angerbauer. „Seit Jahrzehnten spiele ich regelmäßig aber immer abwechselnd mit beiden zusammen, nicht aber im Trio. Deshalb freuen wir uns richtig darauf, erstmals zu Dritt in einem Konzert zu hören und zu sehen zu sein.“ Und Angerbauer verspricht: „Es wird ein Konzert mit vielen musikalischen Highlights aus den Bereichen Rock, Blues und Folk, das in jedem Fall aus dem Rahmen fallen wird.“ Beginn ist um 19 Uhr. Reservierungen nimmt das KultCafe unter Telefon 08105-7989707 entgegen.

Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, seit fast einem Jahr bieten wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten je bis zu 3000 Leser (https://stanet.de/neuer-paechter-im-bauernbaeck-in-gilching). Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne gibt es demnächst auch viel Neues und ein spannendes Landkreis-Quiz. Danke, fürs Zuhören und Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner