AktuellAllgemeinJunge LeserLandkreis Starnberg

Viel Spaß in Unterammergau

Seit fast siebzig Jahren ist die Kinderfreizeit in der Irlinger-Hütte Tradition

Seit fast sieben Jahrzehnten wird die Dr.-Max-Irlinger-Hütte in Unterammergau als Jugendbergheim des Landkreises Starnberg genutzt. Die Nutzung der urigen Unterkunft stellt alljährlich durch die organisierten Ferienfreizeiten in Unterammergau ein Highlight der Jugendarbeit des Landkreises Starnberg dar. Auch heuer gehört der Besuch der Hütte durch Kindergruppen, die dort abenteuerliche Aktionen durchleben dürften, als Erlebnis in den Ferien. Besuch gab es anlässlich der ersten Ferienwoche. Nach dem Rechten schauten Starnbergs Landrat Stefan Frey, Anton Speer, Landrat in Garmisch-Partenkirchen), Michael Buchwieser (stellvertretender Bürgermeister in Unterammergau), Christian Vidović (Jugendbeauftragter Unterammergau), Claus Piesch (Vorsitzender Kreisjugenring) sowie Vertreterinnen des Fachbereichs Jugendarbeit, Erziehungsberatung und Sport. „Wir wollten uns persönlich überzeugen, dass es unseren Kindern gut geht“, sagte Frey. Als Überraschung hatte die Delegation außerdem gekühltes Eis im Gepäck.


Uli Singer

Liebe Leser und auch -innen, gut einem Jahr präsentieren wir Ihnen auf stanet.de nun schon aktuelle aber auch historische, kuriose und lustige Geschichten aus dem Alltag. Kostenlos und ohne jeglichen Hintergedanken. Warum? Weil es Spaß macht und weil es wichtig ist, dass viele Portraits und Erlebnisse, die in den herkömmlichen Tageszeitungen oft keinen Platz finden, nicht vergessen werden sollten. Mittlerweile finden unsere Geschichten bis zu 4000 Leser. Es gibt auch viel positives Feedback. Was uns narrisch freut. Schön wäre es dennoch, wenn es hin und wider auch eine kleine Spende für die echt aufwändige Arbeit unseres Redaktions-Teams geben würde. Und wenn's pro Leser auch nur mal so ummara … wären... ist übrigens ganz einfach... Entweder auf den Spenden-Button drücken, der sich je Artikel mal ob oder mal unten befindet. Es geht aber auch noch einfacher über Paypal - als Adresse lediglich singer@singer-online.de eingeben. In diesem Sinne - Danke, fürs Zuhören und fürs Lesen Uli Singer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner