AllgemeinKünstler/Bands

„Mein Kopf ist ein Aquarium…“

Holger Paetz - authentisch und sauguad

Werde ich gefragt, welchem bayerischen Künstler ich das Prädikat „durch und durch authentisch“ anheften würde, bleibt eigentlich nur Holger Paetz. Nein, dem Mainstream jagte er nie nach, weshalb er auch nicht immer auf der beruflichen Sonnenseite stand und es ihm auch bis heute nicht gelungen ist, mit einer wöchentlichen Fernseh-Show fragwürdige Geschmäcker zu bedienen. Holger Paetz blieb sich einfach treu, und gab’s mal grad keinen Nerv, den er treffen wollte, wurschtelte er sich als Totengräber durch die Münchner Friedhofs-Szene. Heute kann er mit Fug und Recht sagen, er habe es allen Widersachern zum Trotz geschafft. Nicht nur sein Tournee-Plan lässt wenig Zeit, Trübsal zu blasen, auch als Autor veröffentlicht er stepp bei stepp nicht weniger erfolgreich aberwitziger Gedichte und Geschichten – sowohl als Hör- wie auch als Buch. Und weil wir schon mal dabei sind, klaro wurde und wird er außerhalb der Fernsehlandschaft viel engagiert, von Veranstaltern zum Beispiel, die Ahnung von gutem Kabarett wie auch schrägem Humor haben. Apropos, sein nächster Auftritt hier in der Nähe ist übrigens am Donnerstag, 13. Oktober, 20 Uhr, in der Kleinkunstbühne „Fräulein Rosalie“ in Feldafing. Titel des Programms: „Liebes Klima, gute Besserung!“.

Eröffnete die Kabarett-Szene anno 1979 im Steinebacher Wörthseebrettl

Aus meiner Sicht ein zwei Highlight: Von 2002 bis 2003 war Paetz Mitglied und Autor des neu gegründeten Ensembles der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Von 1999 bis 2009 engagierte er sich als Haupt-Autor des Singspiels beim Starkbieranstich am Münchner Nockherberg. Dort begeisterte er außerdem als Double des FDP-Politikers Guido Westerwelle (1961 – 2016).
Aus meiner Sicht sein wichtigster Auftritt jedoch war anno 1979 – als er als erster Künstler den Startschuss für mein Wörthseebrettl im alten Gasthof Raabe in Steinebach gab – der ersten Kleinkunstbühne im Landkreis überhaupt, die rund ein Viertel Jahrhundert lang auch Sprungbrett vieler Künstler war. Ich erinnere mich noch an einen Spruch, den Holger losließ, und der bis heute haften blieb: „Mein Kopf ist ein Aquarium, die Zunge schwimmt als Fisch herum…“. Insbesondere nach durchzechten Nächten hämmerten diese Worte unentwegt an mein Nervensystem.“

Wer sich weiter auf spannende Spurensuche begeben will, Holger Paetz Werdegang findet Ihr unter www.holger-paetz.de – seinen Online-Shop mit obergeilen Text- und Liedbeispielen unter www.paetz-verlag.de.

Uli Singer

Uli Singer

KURZVITA zu mir, als Initiatorin der Online-Zeitung: Geboren 1946 in München, Untergiesing war für viele Jahre meine Heimat. Wir hatten einen Zooladen an der Humboldstraße, was für mich bedeutete, sieben Tage die Woche neben der Schule auch "meinen Mann" im Laden zu stehen. Naja, geschadet hat es nicht. Seit etwa 30 Jahren bin ich als Journalistin und Fotografin unterwegs, schreibe Bücher und bin außerdem Vorsitzende des Vereins Kinderinsel. Das war jetzt nur ein kleiner Ausschnitt eines aufregenden Lebens... Mehr dazu kommt demnächst in meiner Biografie unter dem Titel "Madl, laß da net ins Hirn scheißen". Ein Tipp, den mir der bayerische Volksschauspieler Hans Brenner mal mit auf den Weg gab. Hier noch eine kleine Bitte: Die neue Online-Zeitung macht zwar unheimlich viel Spaß, aber auch ganz viel Arbeit. Beteiligt ist ein Team von rund fünf Mitarbeitern. Die wollen zwar alle kein Gehalt, aber es sollte wenigstens ein Obolus für durchgearbeitete Nächte, Fotos und sonstige Dienstleistungen drin sein. Dafür haben wir rechts den Spenden-Button eingerichtet. Nur als Beispiel stehen da 20 Euro mit drauf, es kann aber jeder, der uns unterstützen will, auch mehr, aber selbstverständlich auch weniger, überweisen. Und wenn's nur ein Euro ist und diesen rund eine Millionen Menschen überweisen, Juhuuu, nicht auszudenken. Vielen Dank und viel Spaß beim Schmökern...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vielleicht interessiert Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner