IMPRESSUM/LINKS Startseite
DLR Oberpfaffenhofen WELTWASSERTAG 2013 WELTWASSERTAG 2012 FEST DER VEREINE DIREKT BESTELLEN NEWS BUCHTIPPS SCHIWAGU WEGGEFÄHRTEN HISTORIE ULI SINGER POLLYTOUR HEIMATBUCH RÜCKSCHAU 2009 LINKS

Trunkenheitsfahrt verhindert

Gilching 5.4.2005 – Da sage noch einer, die Polizei sei nicht doch Dein Freund und auch Dein Helfer. Einem Mofa-Fahrer aus Gilching zumindest müssen zwei Beamte der Polizeiinspektion Germering nachträglich wie Engel vorgekommen sein. Ziemlich angeheitert versuchte der Gilchinger am Dienstag gegen 1.20 Uhr, in der Weßlinger Straße sein Mofa zu starten. Was auf Anhieb nicht klappte. Die Streifenbeamten beobachteten das Vorhaben und nutzten auch gleich die Gelegenheit, den 40-Jährigen auf seine Alkoholfahne hin blasen zu lassen. 2,9 Promille zeigte der Alkomat an. Die Beamten nahmen dem Mann den Zündschlüssel ab und bewahrten ihn somit vor einer teuren Fahrt durch Gilching. Denn wäre er auf das Mofa gestiegen und weggefahren, wäre ihm nicht nur eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sicher gewesen, sondern zusätzlich noch eine erhebliche Geldstrafe.
Mofa zu starten. Bei der Kontrolle fiel den Beamten erheblicher